Mikrospulen für grosse Innovationen in der Medizintechnik

In der Spulenproduktion für Medizinaltechnik bestimmt besonders der Trend zur Miniaturisierung den technologischen Fortschritt. Der Einsatz modernster Feinstdrahttechnologie eröffnet den Konstrukteuren medizintechnischer Geräte grenzenlose neue Möglichkeiten.

IMG20211007111103-16zu9.jpg

Ein Artikel zum Thema
Das 1x1 der Spulenproduktion
Mehr Informationen

Medizintechnische Anwendungen oder medizinaltechnische Geräte erfordern Spulen mit Feindraht, der ein mehrfaches dünner ist als ein menschliches Haar. Weitere Herausforderungen stellen sich in der Assemblierung und der Verbindungstechnik in diesem Feinstbereich.

Diese Entwicklung wurde ausgelöst, weil immer mehr medizintechnisches Gerät in den Körper geführt wird, sei es via Katheter, permanente sowie temporäre Implantate oder minimalinvasive Anwendungen. Im Rahmen der Digitalisierung ergeben sich neue Kontrollmöglichkeiten etwa durch Gesundheitsapps.

Guide herunterladen

Überblick Spulenproduktion mit Feinstdrähten für Medizinaltechnik

In diesem E-Paper werden innovative Technologien zur Spulenproduktion für die Medizintechnik vorgestellt, insbesondere die jüngsten Fortschritte beim Wickeln von feinsten Drähten. Entwickler medizinaltechnischer Geräte erfahren, welche neue Möglichkeiten sich bieten. Denn heute können auch in Serienfertigung Schlüsselfälle gelöst werden, die in der Medizintechnik noch vor wenigen Jahren undenkbar waren.

Sie müssen Ihren Vornamen angeben.
Sie müssen Ihren Nachnamen angeben.
Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Sie müssen vor dem Einreichen zustimmen.

Guten Tag

Hier können Sie unser E-Paper zur innovativen Spulenproduktion für die Medizintechnik herunterladen. Dank den jüngsten Fortschritten können heute in Serienfertigung auch Schlüsselfälle gelöst werden, die noch vor wenigen Jahren undenkbar waren. Führende Hersteller wie KUK betreiben Anlagen zur direkten Bewicklung von Metallkernen sowie der Verarbeitung von Feinstdrähten ab 10 um.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Ihre KUK Group

ps. Folgen Sie uns bereits auf Linkedin?